Mein genialer 5th string Capo


Er wirkt wie der Sattel am Griffbrettanfang.

 

-  Die Klemmschraube wird gelöst,

- dann wird der Capo am Halsende in Fellnähe auf die 5.Saite aufgefädelt und

- auf den gewünschten Bund geschoben.

- Jetzt den Capo bis genau an den Bund schieben und

- die Klemmschraube leicht anziehen

- Sollte die belederte Grundplatte mit der 4. Saite kollidieren, kann man einen Streifen          vom Blech der Grundplatte mit einer Schere abschneiden.

 

 Der Capo arbeitet ab dem 7. Bund bis ca. zum 18-19.Bund,im 6. Bund (nimmt man sehr selten) könnte der Capo die Saite aus dem Lager (nut) heben.

(Oben sind Beispielbilder, das Aussehen des Capos kann in den Materialien vairieren.)