Die hier abgebildeten Banjos sind im Shop käuflich zu erwerben.

Klicken Sie zum Vergrößern auf die Bilder!


 

Josefin

 

Gigbag

verkauft 

650 Euro

versandkostenfrei

 

Dieses kleine, handliche und leichte Short-Scale-Banjo heißt "Josefin"

 

 Sie ist die ideale Begleiterin für Outdoor, Reise und kleine Fahrten.

 

Das Gewicht beträgt nur 2,3 kg. Je nach Saitenstärke kann man Das Banjo bis auf Standard-G herunterstimmen. Zur Zeit sind normale 5string Saiten drauf (10,12,16,23,10) und ich habe es auf A gestimmt. Ich denke mit einem leichten Irish-Tenor Saiten-Satz ist G und tiefer kein Problem. Der Sattel steht dort wo das normale G-Banjo den dritten Bund hat.

 

Der Ahorn-Hals wurde so gefertigt, dass der Sattel eine Breite von 36mm! besitzt, was bei dem kleinen Ding ein super bequemes Greifen ermöglicht.

 

Neuerdings (14.03.19)habe ich wegen der leichteren Stimmbarkeit bei der kurzen Mensur die Banjomechaniken (1:4) gegen Gitarrenmechaniken ausgetauscht, die sensibler zu bedienen sind. (Auf Wunsch ist das natürlich rückgängig zu machen.)

 

 

 

Die Besonderheit ist die Tonkonstruktion: Das Instrument hat ein wahnsinniges Volumen bei vollem Tonumfang in die höchsten Bünde, jede Menge "Sustain" und klingt dabei sonnig warm und rund im clawhammer, aber auch erstaunlich giftig im Bluegrass. --Der kleine Messing-Tonring 12x4mm mit verrundeter Oberkante entfaltet seine Kraft durch den besonderen Spannring, der mit nur ca. 25cm seiner 90cm Länge den Fellwulst berührt und den Schwingungen freien Lauf lässt. (meine neueste, durch Empirie entwickelte Erfindung).

 

Josefine klingt fantastisch!

 

 

 

Garantieerklärung:  Die von mir gebauten Banjos verlassen meine Firma mit einem hohen Qualitätsstandard, den ich hiermit zusichere.-- Sollte eines meiner im Umlauf befindlichen Banjos nachträglich auf dem Markt verkauft werden und nicht dem Qualitätsstandard entsprechen, ist davon auszugehen, dass in unfachlicher Weise an dem Instrument manipuliert wurde. Besonders legt dies die Vermutung nahe, da ich dem Erstkäufer 3 Jahre Garantie zusichere, und dieser unverschuldete, begründete  Mängel jeder Zeit geltend machen kann. Da ich über 350 Banjos in Europa auf den Markt gebracht habe (Homepage, eBay und Privatverkauf) ist ein Angebot durch den Erstkäufer nicht auszuschließen, was aus oben genannten Gründen kein Merkmal minderer Qualität sein kann. Ein Zweitkäufer kann das von Ihm erworbene Instrument zum günstigen Preis bei mir durchsehen und falls erforderlich reparieren lassen.

 

 

 


 

  "Brenda"

 

Gigbag

 reserviert!

versandkostenfrei

"Brenda"  heißt dieses Banjo. Es ist schlicht im Design und "blond"
,(helles Ahorn-Holz) daher fand ich den Namen irgendwie passend.
Der Name  war der "Renner" in den USA zwischen 1940 und 1960.
Das Banjo glänzt mit einigen Vorzügen: Es wiegt ca. 2,5kg und ist damit
handlich und flexibel. Das Äußere ist schlicht, klar und freundlich.
Die Tontechnik stellt eine Besonderheit dar: Der Tonring aus Messing
mit den Maßen 12x4mm wurde oben an der Fell aufliegenden Seite
schräg angeschliffen, was bei geringem Kantenradius eine schnelle 
härtere Ansprache erzeugt. Der wesentliche Klang kommt durch den
Spannring, der dem Fell jede Menge Raum zum Schwingen gibt.
Er spannt das Fell mit einer Gesamtkontaktauflage von lediglich ca. 11cm.
Die Folge ist ein unglaublich voller und warmer Ton, der in den Höhen
das "spitzige" des Tonringes beibehält, rund und warm klingt und einen
unglaublich lange anhaltenden Ton (Sustain) erzeugt. Anteil am guten
Klang haben auch das Remo Fiberskyn Fell und die geniale Don New
Brücke aus Jahrhunderte altem Eichenholz.
Hier der Hinweis zu YouTube, wo Sie das Banjo hören und sehen können:
 
In die Suchzeile eingeben:  banjomanufaktur 5string Banjo Brenda
 Die Gesamtkonstruktion ist bei aller Einfachheit genial und kann locker
mit wesentlich teuren Banjos mithalten.
"Brenda" kommt in Deutschland versandkostenfrei und wird im Gigbag
geliefert. (EU Länder außerhalb Deutschlands 10 Euro Versandanteil)

 


0

12 Zoll Banjo

"Sally Anne II "

 

Koffer

 

1740 Euro

 

versandkostenfrei

Hier YouTube Tonproben: 

"Sally Anne" ist ein edles 12 Zoll Banjo mit Teilresonator und Cocobolo-Tonring.

 

Der Kessel wurde für mich von Mark Hickler aus Phoenix Arizona hergestellt und lässt klanglich keine Wünsche offen. Er ist  aus Walnuss-Segmenten hergestellt und durch den integrierten Teilresonator kommen zu dem genialen Klang des Cocobolo-Holzes noch jede Menge Obertöne, die das Banjo rund, voll und warm klingen lassen. Es ist ein ideales Banjo für Oldtime Music, kann aber mit Picks auch richtig laut und silbrig werden. Ich habe mich für ein Remo Ebony Fell entschieden, da es sehr sensibel anspricht und das Banjo nicht zu bassig klingen lässt. (demnächst einmal Tonproben) Unterstützt wird der tolle Klang durch die geniale Don New Brücke. Das Banjo hat eine mit Rosenholz belegte armrest, die den Namen trägt.

 

Eine Besonderheit ist der Hals: Er ist aus einem Stratocaster-E-Gitarren-Hals-Rohling (welch ein Wort...) entstanden, der einen Hacken aus gleichem Holz mit passender Maserung erhalten hat. Er besteht komplett aus Ahorn mit einem Rosenholzgriffbrett, das an Bequemlichkeit keine Wünsche offen lässt. Es ist gewölbt und die Sattelbreite beträgt 34mm! Ich habe die Kopfplatte im Stil der Zeit vor 1850 gehalten, um die Stilrichtung Clawhammer und Oldtime zu unterstreichen.

 

Das Banjo wiegt trotz der gewaltigen Ausmaße nur etwas über drei Kilo und ist extrem handlich und angenehm zu spielen.

 

Hier youTube Tonproben:

 

https://www.youtube.com/watch?v=mgf6bb2uUi4

https://www.youtube.com/watch?v=k3Qk6Bqv6bU

 


 

"Outrider"

 

850 Euro

Gigbag

versandkostenfrei

 

 

 

"Outrider" ist ein robustes und toll klingendes Outdoor-Banjo aus der Banjomanufaktur. Der Kessel aus mehrlagigem Buchensperrholz ist mit Camouflage Leder bezogen. Er trägt einen Doppelrohr Tonring aus zwei verschiedenen Profilen und Materialien, der vom Fell zentriert wird. Der Klang ist klar, warm und über die volle Halslänge ausgeglichen wie demnächst eine Klangprobe auf YouTube zeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=5uI_tPwpzR4

Der Messing Spannring und die 28! Klammern mit Sechskant-Shoes wurden in speziellem Verfahren antik gebeizt, wie auch der Saitenhalter, der die Daten des Banjos in Schlag-buchstaben trägt. Die Armrest wurde mit dem Leder des Kessels belegt und bis auf die Verkupferung abpoliert. Der Hals aus massiv Mahagoni wurde mit matt-schwarz und olivgrün fleckig gefärbt und abgewaschen, so dass er stark gebraucht wirkt und dann mehrfach klar lackiert. Die Wirbelplatte ist mit Antik-Messing in zwei Teilen so abgedeckt, dass man den Trussrod erreichen kann, falls eine Halsverstellung erforderlich werden sollte. Das Banjo hat eine "Don New" Brücke aus Jahrhunderte alter Eiche und ein Remo Ebony Fell. "Outrider kommt im Gigbag versandkostenfrei. Besuchen Sie mich in Nord-hannover, ich habe über 40 verrückte Banjo Unikate im Haus.

Garantieerklärung:  Die von mir gebauten Banjos verlassen meine Firma mit einem hohen Qualitätsstandard, den ich hiermit zusichere.-- Sollte eines meiner im Umlauf befindlichen Banjos nachträglich auf dem Markt verkauft werden und nicht dem Qualitätsstandard entsprechen, ist davon auszugehen, dass in unfachlicher Weise an dem Instrument manipuliert wurde. Besonders legt dies die Vermutung nahe, da ich dem Erstkäufer 3 Jahre Garantie zusichere, und dieser unverschuldete, begründete  Mängel jeder Zeit geltend machen kann. Da ich über 250 Banjos in Europa auf den Markt gebracht habe (eBay und Privatverkauf) ist ein Angebot durch den Erstkäufer nicht auszuschließen, was aus oben genannten Gründen kein Merkmal minderer Qualität sein kann. Ein Zweitkäufer kann das von Ihm erworbene Instrument zum günstigen Preis bei mir durchsehen und falls erforderlich reparieren lassen.

 

 


 

"Schwanensee"

 

860 Euro

Gigbag

versandkostenfrei

"Schwanensee" ist ein außergewöhnliches Banjo.

Ob Tschaikowsky oder König Ludwig.... beide wären wohl fasziniert gewesen. Der Erste wegen der Klangmöglichkeiten, der Zweite wegen der romantischen Verrücktheit. Das Banjo hat einen soliden Sperrholzkessel aus mehrlagigem Buchenholz mit einem 16-teiligen Wellenschliff, auf dem ein massiver 11mm starker Rundmessing-Tonring, vom Fell zentriert, ruht. Er gibt dem Banjo Kraft und Klangfarbe, die je nach Spielweise warm oder hart klingt. Der begnadete Udo Weihrauch hat für mich die Klangproben gespielt. Hier 2 Tonproben auf YouTube, wo Sie auch meine Webseite finden.

https://www.youtube.com/watch?v=46RW_Et6vLk

https://www.youtube.com/watch?v=TkAH9XdCRyM

Der Hals ist ein "Saga" Halsrohling von Anthill aus Florida, den ich wie den Kessel mit vielen Lagen weiß gespritzt habe. An der Wirbelplatte habe ich eine Schwanendarstellung aus Metall angebracht. der Banjoname  findet sich auf einer Messingplatte im Kessel. "Schwanensee" kommt im ausgepolsterten Koffer versandkostenfrei.

 

 Garantie: Die von mir gebauten Banjos verlassen meine Firma mit einem hohen Qualitätsstandard, den ich hiermit zusichere.-- Sollte eines meiner im Umlauf befindlichen Banjos nachträglich auf dem Markt verkauft werden und nicht dem Qualitätsstandard entsprechen, ist davon auszugehen, dass in unfachlicher Weise an dem Instrument manipuliert wurde. Besonders legt dies die Vermutung nahe, da ich dem Erstkäufer eine 3-jährige Garantie zusichere. Da ich über 250 Banjos in Europa auf den Markt gebracht habe (eBay u. Privatverkauf) ist ein Angebot durch den Erstkäufer nicht auszuschließen, was aus oben genannten Gründen kein Merkmal minderer Qualität sein kann. Ein Zweitkäufer kann das von Ihm erworbene Instrument zum günstigen Preis bei mir durchsehen und falls erforderlich reparieren lassen.


 

"Thorn Bird"

 

1080 Euro

Koffer

versandkostenfrei

Wer das Film Opus "Die Dornenvögel" kennt, wird sich vorstellen können, dass dieses Banjo in die Landschaft und Atmosphäre passt. "Thorn Bird" ist ein romantisches Banjo mit tollem Aussehen und hervorragenden Klangeigenschaften. Ich habe eine neue Tonring-konstruktion eingesetzt, die eine super Ansprache mit warmem Klang und reichlich Volumen verbindet. das Banjo klingt wunderschön, wie man auf YouTube , wo das Banjo von Udo Weihrauch gespielt wird, hören kann. Dort finden Sie auch meine Webseite: https://www.youtube.com/watch?v=_eMaiPe_EY4

https://www.youtube.com/watch?v=DqUuos-0WOg

Der Kessel aus Buchensperrholz trägt einen vom Remo Fiberskyn Fell zentrierten zweiteiligen Tonring aus zwei verschiedenen Materialien, die einen wunderschönen Klang erzeugen. Den Kessel habe ich in einem dunklen Violett gebeizt und den Hacken des wunderschönen Halses mit passend angemischter Acryl-Farbe in den Schnitzereien angepasst. Die Einlegearbeiten im Griffbrett sind einzigartig und schimmern in vielen Farben. Die Armrest ist mit Rosenholz belegt und trägt eine kleine Perlmutt Platte mit dem Banjonamen.

"Thorn Bird"sollten Sie bei mir ausprobieren oder über 40 weitere Unikate! Kontaktdaten ganz unten. Das Banjo wird im Koffer geliefert. (versandkostenfrei)

Garantieerklärung:  Die von mir gebauten Banjos verlassen meine Firma mit einem hohen Qualitätsstandard, den ich hiermit zusichere.-- Sollte eines meiner im Umlauf befindlichen Banjos nachträglich auf dem Markt verkauft werden und nicht dem Qualitätsstandard entsprechen, ist davon auszugehen, dass in unfachlicher Weise an dem Instrument manipuliert wurde. Besonders legt dies die Vermutung nahe, da ich dem Erstkäufer 3 Jahre Garantie zusichere, und dieser unverschuldete, begründete  Mängel jeder Zeit geltend machen kann. Da ich über 250 Banjos in Europa auf den Markt gebracht habe (eBay und Privatverkauf) ist ein Angebot durch den Erstkäufer nicht auszuschließen, was aus oben genannten Gründen kein Merkmal minderer Qualität sein kann. Ein Zweitkäufer kann das von Ihm erworbene Instrument zum günstigen Preis bei mir durchsehen und falls erforderlich reparieren lassen.


 

"Salome"

 

750 Euro

Gigbag

versandkostenfrei

 

Angeregt durch eine Dokumentation über ägyptische Königsgräber sollte dieses Banjo mehr wie eine Beigabe für einen Pharao aussehen. Ich habe mich im Bauverlauf umentschieden, die orientalisch Anmutung aber belassen. So heißt das Banjo "Salome". Ähnlich wie in der Geschichte war die "Dame" alles andre als einfach. Es gab etliche Probleme bei Design und Lackierung und so wird das Banjo wohl auch niemals eine ähnliche Nachfolgerin erhalten. Die Optik war ein Wagnis, die Halsgestaltung mit Scoop und die goldene Farbe mit Mehrschicht Lackierung und Klarlackabschluss waren für mich ebenso ein Experiment wie die Einlegearbeit von Messing auf der Kopfplatte. Der Kessel wurde bewusst konservativ und klassisch gestaltet und hat durch Farbe und Mäander-Binding ein passend antikes Aussehen. Der Tonring aus quadratischem und rundem Ms 63 kombiniert ist eine Neukonstruktion, die sehr konkret "zur Sache geht". Das Banjo ist, anders als seine "liebliche" Erscheinung, recht laut, aber auch warm bis in die höchsten Lagen. Der Hals reicht bis zum hohen A, wenn man das Banjo in open A stimmt.(tiefer ist mit dickeren Saiten möglich bis zum open G). Im Clawhammer kann man "Salome" wieder beruhigen, "Sie" klingt dann warm und versöhnlich. Beide Stilrichtungen gehen ausgesprochen gut auf dem Banjo, das durch die aufwändige Tonringkonstruktion mit ca. 3,4kg gewichtiger ausgefallen ist. Hier ein Klangbeispiel auf YouTube:   

https://www.youtube.com/watch?v=qgV9zy4J1sQ

Salome kommt versandkostenfrei im Gigbag oder mit 60 Euro Aufpreis im Koffer. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung!

Garantie: Die von mir gebauten Banjos verlassen meine Firma mit einem hohen Qualitätsstandard, den ich hiermit zusichere.-- Sollte eines meiner im Umlauf befindlichen Banjos nachträglich auf dem Markt verkauft werden und nicht dem Qualitätsstandard entsprechen, ist davon auszugehen, dass in unfachlicher Weise an dem Instrument manipuliert wurde. Besonders legt dies die Vermutung nahe, da ich dem Erstkäufer eine 3-jährige Garantie zusichere.Da ich über 250 Banjos in Europa auf den Markt gebracht habe (eBay u. Privatverkauf) ist ein Angebot durch den Erstkäufer nicht auszuschließen, was aus oben genannten Gründen kein Merkmal minderer Qualität sein kann.Ein Zweitkäufer kann das von Ihm erworbene Instrument zum günstigen Preis bei mir durchsehen und falls erforderlich reparieren lassen.


 

Luise

 

Koffer

 

550Euro

versandkostenfrei

 

"Luise"

Achtung, inzwischen haben sich doch noch kleine Risse gebildet, die ich ausgebessert habe.

Daher gebe ich das Banjo jetzt billiger ab. Bezahlt habe ich 2016 dafür mit Zoll und EUSt 493 Euro (Nachweis liegt vor).

Da ich bei einem Verkauf 19% Mehrwertsteuer entrichten , verkaufe ich es für Netto 550 Euro.

 

Dieses traumhafte Sammlerstück habe ich vor über einem Jahr aus dem Ausland gekauft.  Ich erwähne den Zeitraum, weil Banjos aus dem pazifischen Raum wegen der dort herrschenden Luftfeuchtigkeit in Europa immer noch "arbeiten" , wovon jetzt mit diesem Instrument nach dem Sommer nicht mehr auszugehen ist. Es ist ein 5string Banjo mit einer Fichten- Holzdecke, einem Mahagoni-Hals und einem Akazienholz Kessel und Resonator . Der Hals weist fantastische Einlegearbeiten mit Perlmutt und Abalone auf, Decke und Resonator haben echte Gemälde. Die Darstellungen zeigen, wie sich die Asiaten das Leben der Barockzeit in Europa vorstellen. Ich musste die Bünde abrichten, eine Don New Brücke wählen, die mehr Volumen und Bässe bringt und den Sattel wechseln, da die Kerben falsch standen. Herausgekommen ist ein "allerliebstes" Banjo für Banjo Fans, die sonst schon alles haben. Das Instrument klingt traumhaft romantisch und harfenähnlich. es ist äußerst handlich und robust, wiegt nur 1,9 kg und vereint den Klang einer Gitarre mit einem Banjo.

 

Hier eine Youtube Klangprobe gespielt von Udo Weihrauch, Banjolehrer aus Saarstedt: 

 

https://www.youtube.com/watch?v=nckNT1YzVgI

 

"Luise" kostete mit Einfuhrumsatzsteuer, Versand und Zoll über 490 Euro. Ich habe drei Arbeitsstunden investiert und die teure Don New Brücke verwendet. 


 

Calypso

 

Koffer

 

1300

 

versandkostenfrei

 

"Calypso" ist DAS Banjo-Unikat! 

 

 Die Idee war,  Jacques Cousteaus Forschungsschiff für die Tiefseebeobachtung stilistisch umzusetzen.

 

Hätte Cousteau die Zeit gehabt und nicht Pfeife geraucht, hätte er die Hände frei gehabt, auf diesem Banjo an Bord zu spielen. Sein Schiff, die Calypso, ursprünglich ein US Minensuchboot und später in britischem Besitz, wurde 1996 im Hafen von Singapur gerammt und sank. Später wurde die Calypso gehoben und restauriert... und so sieht auch das "dazugehörige  " Banjo aus:

 

 

 

"Calypso" hat einen "rostigen " Kesselrand, die Head-Plate hat die Form eines Schiffes mit Aufbauten, der Hals Mahagoni, Das 13" Fell als Beobachtungs-Bullauge, wie es im Schiff vorn am Bug unter Wasser bestand und das Kessel- Innere in "Deep Sea Blue". Der Hals war ein Rohling für eine 12 saitige E-Gitarre und ermöglichte so eine Griffbrettbreite am Sattel von 48mm!- Da die Headplate für 12 Mechaniken vorgesehen war, musste sie gekürzt werden, was zu der Bugform der Plate als Abschluss zwang. Im Inneren des Kessels befindet sich (entfernbar) um fellnahen Rim- Rod befestigt eine Gedenkmedaille vom Forscher und seinem Schiff aus Bronze, die ich in Frankreich erworben habe.

 

Die Tonkonstruktion ist durch das Klarsichtfell sichtbar und besteht aus einem zweiteiligen Tonring aus Messing und V2A.  Die Brücke ist eine Spezialanfertigung von Don New. Alle "Alterungsmaßnahmen" basieren auf Beiztechniken und Speziallacken.Das Banjo hat gewaltige Ausmaße durch den 13 Zoll Kessel, wiegt dafür aber nur bescheidene 3,5 kg.

 

Der Klang ist für ein Gitarren Banjo durch Tonkonstruktion und Ausmaß wunderschön voll, warm rund und romantisch. Hier sind YouTube Tonproben:

 

https://www.youtube.com/watch?v=elmtBqZMs-s

 

https://www.youtube.com/watch?v=GdEYqbU-iA8

 

https://www.youtube.com/watch?v=tOONlNVqdhY

 

 

 

"Calypso" kommt in einem großen Spezialkoffer versandkostenfrei zu Ihnen.

 

Besuchen Sie mich wenn's geht in Nord Hannover und lassen Sie sich eingehend von mir beraten.

 

Noch eine Bitte aus schlechter Erfahrung:  Bitte kaufen Sie nicht "einfach nur so" um  das Banjo dann wieder zurückzugeben, das  überfordert mein Kleinunternehmen!  Nehmen Sie unbedingt vorher Kontakt mit mir auf, ich berate gut und gründlich.

 

Garantieerklärung:  Die von mir gebauten Banjos verlassen meine Firma mit einem hohen Qualitätsstandard, den ich hiermit zusichere.-- Sollte eines meiner im Umlauf befindlichen Banjos nachträglich auf dem Markt verkauft werden und nicht dem Qualitätsstandard entsprechen, ist davon auszugehen, dass in unfachlicher Weise an dem Instrument manipuliert wurde. Besonders legt dies die Vermutung nahe, da ich dem Erstkäufer 3 Jahre Garantie zusichere, und dieser unverschuldete, begründete  Mängel jeder Zeit geltend machen kann. Da ich über 300 Banjos in Europa auf den Markt gebracht habe (eBay und Privatverkauf) ist ein Angebot durch den Erstkäufer nicht auszuschließen, was aus oben genannten Gründen kein Merkmal minderer Qualität sein kann. Ein Zweitkäufer kann das von Ihm erworbene Instrument zum günstigen Preis bei mir durchsehen und falls erforderlich reparieren lassen.

 


 

Sheriff Mule

 

Koffer

 

1090 Euro

 

versandkostenfrei

 

"Sheriff Mule"

 

heißt dieses verrückte Banjo. Neben dem außergewöhnlichen Äußeren weist dieses einzigartige Stück viele Besonderheiten auf. Der Hals hat am Sattel eine Breite von 36mm, was ideal für sauberes Spielen, besonders für Spieler mit großen Händen ist. Darüber hinaus ist der Hals gewölbt, wodurch er sich bei komplizierteren Griffen spielend leicht greift. Es handelt sich um einen Strat-E-Gitarren Hals, dessen  Rohling ich in vielen Stunden zu einem top 5string Banjo Hals geformt habe. Der Kessel trägt einen selbst entwickelten Tonring aus verschiedenen Materialien und der Klang und das Volumen lassen bis in höchste Lagen keine Wünsche offen. Die Kopfform des Halses wurde von einem alten amerikanischen Original von 1860 übernommen und trägt ein original Sheriff-Badge. Hals und Kessel wurden grundiert und danach mehrlagig mit Klarlack behandelt. Der Kessel und die Headplate erhielten eine enzianblaue Metallic-Lackierung. Der Saitenhalter hat einen originalen US Sheriff-Stern, er kann aber auf Wunsch gegen einen konservativen Saitenhalter ausgetauscht werden, wobei der Stern weiterhin zum Banjo gehört. Das Banjo hat ein Renaissance Fell und die berühmte Don New Brücke, die allein einen Wert von 20 Euro darstellt. "Sheriff Mule" ist ein absolutes Unikat mit einem Top Klang. Hier der Link zu YouTube, wo der Banjolehrer und Berufsmusiker Udo Weihrauch das Banjo "clawhammert":

 

https://www.youtube.com/watch?v=T1-X7hh5XGo

 

Garantieerklärung: Die von mir gebauten Banjos verlassen meine Firma mit einem hohen Qualitätsstandard, den ich hiermit zusichere.-- Sollte eines meiner im Umlauf befindlichen Banjos nachträglich auf dem Markt verkauft werden und nicht dem Qualitätsstandard entsprechen, ist davon auszugehen, dass in unfachlicher Weise an dem Instrument manipuliert wurde. Besonders legt dies die Vermutung nahe, da ich dem Erstkäufer 3 Jahre Garantie zusichere, und dieser unverschuldete, begründete  Mängel jeder Zeit geltend machen kann. Da ich über 250 Banjos in Europa auf den Markt gebracht habe (eBay und Privatverkauf) ist ein Angebot durch den Erstkäufer nicht auszuschließen, was aus oben genannten Gründen kein Merkmal minderer Qualität sein kann. Ein Zweitkäufer kann das von Ihm erworbene Instrument zum günstigen Preis bei mir durchsehen und falls erforderlich reparieren lassen.